Schüler der Kanti Sargans nimmt an Wirtschafts-Olympiade teil

Ein Schüler der Kanti Sargans, Dario Ackermann, wird die Schweiz an der Inernationalen Wirtschafts-Olympiade vertreten. Er hat die Jury beim nationalen Finale überzeugt.

Nadine Bantli
Drucken
Teilen
Dario Ackermann nimmt an der Wirtschafts-Olympiade teil.

Dario Ackermann nimmt an der Wirtschafts-Olympiade teil.

Schweizer Wirtschafts-Olympiade

Dario Ackermann machte erst kürzlich von sich reden, als er Ende April eine Petition gegen die Durchführung der Maturprüfungen gestartet hat. War der junge Melser mit seiner Petition zwar weniger erfolgreich, so konnte er mit seinem ökonomischen Können definitiv die Jury im nationalen Finale der Schweizer Wirtschafts-Olympiade überzeugen, die vergangene Woche stattgefunden hat – virtuell.

Dank diesem Erfolg wird der Schüler, der die Kanti Sargans besucht, zusammen mit drei anderen Jugendlichen die Schweiz im September an der Internationalen Wirtschafts-Olympiade vertreten. Auch diese wird virtuell stattfinden, und die jungen Schweizer Champions müssen auf eine Reise nach Kasachstan verzichten.

Nur der soziale Austausch fehlte

Die insgesamt zehn Finalistinnen und Finalisten mussten an der nationalen Wirtschafts- Olympiade eine Prüfung schreiben und anschliessend die Fallstudie eines Unternehmens studieren, worauf sie der Jury in Präsentationen ihre Analysen und Strategievorschläge dafür vorstellten.

Dies alles online zu absolvieren, stellte für die Jugendlichen nach mehreren Monaten Fernunterricht keine neuartige Herausforderung mehr dar – einzig der soziale Austausch fehlte ihnen, wie es auf der Website der Wirtschafts-Olympiade heisst. Ein persönliches Treffen soll später nachgeholt werden.

An der Internationalen Wirtschafts-Olympiade, die vom 7. bis 13.September stattfinden wird, wird das Schweizer Team in ähnlichen Bereichen herausgefordert: In einem Simulationsspiel werden Finanzpläne erstellt, in einem Text werden die Jugendlichen mit Fragen über Theorie und Praxis geprüft und schliesslich wird auch hier ein Fallbeispiel behandelt, zudem anschliessend Lösungsvorschläge präsentiert werden.