Jumping auf Minitrampolinen zum Mitmachen in der Buchser Gass

Ein Outdoor-Training von Jam 29 Aerobic Factory lud in der Gass zu Kräftigungsübungen ein.

Drucken
Teilen
Gemeinsames ganzheitliches Körpertraining auf dem Minitrampolin in der Gass.

Gemeinsames ganzheitliches Körpertraining auf dem Minitrampolin in der Gass.

Hansruedi Rohrer

(H.R.R.) Am Samstag lud die einheimische Jam 29 Aerobic Factory in die Gass, Bahnhofstrasse, zum Bellicon Jumping ein. Ab 9 bis 15 Uhr konnte zu jeder vollen Stunde auf dem Minitrampolin das besondere, ganzheitliche Körpertraining in Kombination mit Kräftigungs-, Beweglichkeits- und Dehnübungen unter Anleitung von Silvia Montonato und Brigitte Sprecher durchgeführt werden. Das waren jeweils 30 Minuten Training – powervolles Jumpen – zu passender Musik. Die Fun-Sportart ist zwar auch schweisstreibend, aber sie ist gelenkschonend und sie bereitete den Mitwirkenden am Samstag auch Spass, Begeisterung und natürlich «Power» in einem.

Silvia Montonato (rechts) und Brigitte Sprecher leiten den sportlichen Anlass.

Silvia Montonato (rechts) und Brigitte Sprecher leiten den sportlichen Anlass.

Hansruedi Rohrer

«Es war kein Buchserfest und kein Buchs4Kids», sagte Silvia Montonato. «Doch diesen öffentlichen Anlass für Jedermann zum Mitmachen konnten wir durchführen.» Dabei wurden die BAG-Regeln eingehalten, und auch die Trampolin-Geräte wurden jedes Mal desinfiziert.