In Unterwasser in ein parkiertes Auto gefahren und geflüchtet

Am Dienstag, zwischen 10.30 und 16:15 Uhr, ist ein unbekanntes Fahrzeug auf dem Parkplatz der Talstation Iltios mit dem parkierten Auto einer 71-jährigen Frau kollidiert. Die Kantonspolizei St. Gallen sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei sucht in Unterwasser nach einer Kollision eine flüchtige Person. (Bild: PD)

Die Kantonspolizei sucht in Unterwasser nach einer Kollision eine flüchtige Person. (Bild: PD)

Ein unbekannter Fahrer oder eine unbekannte Fahrerin fuhr mit dem Fahrzeug auf dem Parkplatz der Iltiosbahn. Dabei prallte es in das parkierte Auto einer 71-Jährigen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte der Fahrer oder die Fahrerin die Fahrt fort. Das geht aus einer Medienmitteilung der Kantonspolizei hervor. Das gesuchte Fahrzeug hat eine dunkelrote oder weinrote Farbe. Der oder die Unfallbeteiligte und Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Mels, Telefon 058 229 78 00, in Verbindung zu setzen.