Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vermisste Frau tot aufgefunden

Wie die Liechtensteiner Landespolizei am Montagmorgen mitteilt, ist die seit Sonntag vermisste Frau tot aufgefunden worden.
Auch die Rega steht im Einsatz, sucht nach der 48-jährigen Frau, die seit Sonntagabend vermisst wird. (Bild: lpfl)

Auch die Rega steht im Einsatz, sucht nach der 48-jährigen Frau, die seit Sonntagabend vermisst wird. (Bild: lpfl)

(wo) Die 48-Jährige startete am Sonntagnachmittag einen Spaziergang mit einem Hund in Schaan und begab sich Richtung Planken. Nach ersten Erkenntnissen stürzte sie im Gebiet «Fanola» zwischen Schaan und Planken ab und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Notarzt stellte den Tod fest

Trotz der eingeleiteten Suchaktion am Sonntag mit Einsatzkräften und Polizeihunden konnte die Frau erst am Montagmorgen aufgefunden werden. Der Notarzt der Rega konnte vor Ort nur noch den Tod feststellen. Der Hund wurde unversehrt in der Nähe der Frau aufgefunden.

An der Suchaktion beteiligt waren die Landespolizei, die Alpinpolizei, die Bergrettung, Einsatzhunde der Kantonspolizei St.Gallen sowie der Rettungshundegruppe Liechtenstein, die Feuerwehr Planken und die Rega. Das Kriseninterventionsteam wurde ebenfalls aufgeboten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.