Im Vorstand des STV Sennwald kam es zu Wechseln

An der 111. Generalversammlung des STV Sennwald wurden fünf neue Mitglieder begrüsst. An der Spitze des Turnvereins kam es zu Mutationen bei den Ämtern Marketing und TK-Leitung der Aktiven.

Drucken
Teilen
Der neue Vorstand des STV Sennwald: Gina Sprecher, Corinne Walt, Andrea Berger (vorne von links), Jeannette Litscher, Sandra Looser, Luca Hermann, Fabian Tinner sowie Andreas Tinner (hinten von links). (Bild: PD)

Der neue Vorstand des STV Sennwald: Gina Sprecher, Corinne Walt, Andrea Berger (vorne von links), Jeannette Litscher, Sandra Looser, Luca Hermann, Fabian Tinner sowie Andreas Tinner (hinten von links). (Bild: PD)

Kürzlich besammelten sich die Mitglieder des STV Sennwalds zur 111. Generalversammlung. Begonnen hat es, ähnlich wie die Jahre zuvor, mit dem Verlesen der Jahresberichte. Nach dem Bericht des Präsidenten Andreas Tinner und des Aktivenleiters Oliver Friedrich präsentierte Andrea Fenk den Bericht der Jugendriege. Beim Bericht der Leichtathletikgruppe konnten super Fotos in einem Video begutachtet werden. Anschliessend wurde das Abendessen serviert.

Nachdem auch der Letzte seinen Hunger stillen konnte ging es weiter mit Übersicht über die eigene Vereinsanlage und was für Investitionen geplant sind. Der Terminkalender wurde schnell angenommen, wie auch die Rechnung. Beim Budget wurde ein Antrag gestellt, dass man das angesparte Geld für eine neue Bestuhlung des Vereinslokals Zelle einsetzen sollte. Diesem Antrag wurde stattgegeben und somit erhält der Sportplatz im laufenden Jahr eine neue Bestuhlung.

Mutation im Marketing und zwei neue TK-Leiter

Vergangenes Jahr stand auch die Verlängerung des Labels «sport-verein-t» an, welches dann auch letztlich im Dezember wieder um drei Jahre verlängert worden ist. An der Generalversammlung wurde deshalb den Mitgliedern aufgezeigt, was es heisst, als Verein dieses Label tragen zu dürfen.

Im Anschluss ging es weiter mit den Mutationen. Gleich fünf neue Mitglieder, namentlich sind dies Ladina Gantenbein, Ramon Zoller, Susanne Heeb, Ruth Ritter und Stefanie Müller, konnte man im Sennwalder Turnverein begrüssen.

Im Vorstand kam es zu zwei Mutationen. Gina Sprecher löst Luca Schneider im Ressort Marketing ab, ausserdem wird der langjährige TK-Leiter der Aktiven, Oliver Friedrich, durch das Duo Fabian Tinner und Luca Hermann abgelöst. (pd)

Aktuelle Nachrichten