Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Wir von hier: Die zwölfjährige Leonie mag Vierbeiner und freut sich auf die Oberstufe

Sie liebt Pferde und Hunde, die zwölfjährige Leonie Zürcher aus Salez. Mit der 6.-Klässlerin hat sich Andrea Müntener-Zehnder auf einen Zvieri verabredet und dabei allerlei erfahren.
Andrea Müntener-Zehnder
Ist fasziniert von Hunden: Leonie Zürcher aus Salez. (Bild: Andrea Müntener-Zehnder)

Ist fasziniert von Hunden: Leonie Zürcher aus Salez. (Bild: Andrea Müntener-Zehnder)

Sali Leonie, wie geht es dir?

Sehr gut, danke. Denn die Schule ist aus und ich sitze hier mit meinen beiden Freundinnen. Wir haben immer etwas zu lachen. Mit meiner allerbesten Freundin Anni bin ich schon seit dem Kindergarten befreundet. Klar, wir hatten zwischendurch auch mal Stopps, aber immer wieder ein Go.

Wie lange wohnst du schon im Werdenberg?

Immer. Entweder in Salez oder Frümsen. Ich denke, ich werde auch später in der Gegend wohnen. Hier gefällt es mir sehr gut.

Womit beschäftigst du dich derzeit?

Da wir im Sommer die Primarschule in Richtung Oberstufe verlassen, reden wir heute Nachmittag über ein Abschiedsgeschenk für unsere Lehrer. Natürlich wird hier nicht verraten, was es sein wird. Ansonsten verbringe ich meine Freizeit am liebsten mit Vierbeinern. Alle zwei Wochen gehe ich zum Reiten. Und mit unserem Hund Bobby betreibe ich Mantrailing. Beides mag ich sehr, denn man verbringt Zeit mit den Tieren und ist zudem draussen. Und alle Erwachsenen sagen einem ja von klein auf, dass frische Luft guttut.

Erklärst du mir Mantrailing?

Darunter versteht man die Personensuche mit einem Hund. Dabei kommt der Geruchsinn des Hundes zum Einsatz. Der «Mantrailer», also der Hund, kann diverse menschliche Gerüche voneinander unterscheiden und sich trotz vieler Ablenkungen nur an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientieren. Genau das übe ich regelmässig mit unserem Bobby. Es bereitet mir sehr viel Spass.

Wirst du später dein Geld mit Mantrailing verdienen?

Obwohl ich eine grosse Tierliebhaberin bin, hat mein Berufswunsch nichts mit Tieren zu tun. Ich mag nämlich nicht nur sehr gerne Tiere, sondern auch Kleinkinder. Daher möchte ich später die Ausbildung zur Kindergartenlehrerin absolvieren. Aber jetzt werde ich nach den Sommerferien zuerst einmal mit der Oberstufe starten. Darauf freue ich mich zwar sehr, doch bin ich auch etwas aufgeregt über den Wechsel. Bestimmt kommt viel Neues auf mich zu.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.