Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Held erhält Busse

Weil ein Junge ein Mädchen gerettet hat, erhielt er eine Geldbusse. Was für die heutige Zeit absurd erscheint, hat sich vor 80 Jahren in Gams aber genau so zugetragen.
Alexandra Gächter

Für Heldentaten bekommt man für gewöhnlich Anerkennung und Dank, manchmal sogar eine Medaille oder eine Auszeichnung. Ganz anders erging es einem jungen Mann aus Gams. Er wurde für seine Heldentat mit einer Geldstrafe gebüsst. Das war vor 80 Jahren und empörte damals die W&O-Leser.

Ein Bad in der Gamser Simmi wurde einem Mädchen im Jahre 1938 zum Verhängnis. (Symbolbild: Staatsarchiv SG)

Ein Bad in der Gamser Simmi wurde einem Mädchen im Jahre 1938 zum Verhängnis. (Symbolbild: Staatsarchiv SG)

Jüngling rettete ein Mädchen


So steht in einem Leserbrief von Anfang August 1938, dass ein «strammer Junge» nach seinem heissen Tagewerk ein kühles Bad in der Simmi nehmen wollte. Nun war es aber zu dieser Zeit so, dass Frauen und Männer nur getrennt baden durften. Das heisst, es gab gewisse Tage in der Woche für die Mädchen und Frauen und andere Tage für die Buben und Männer. Da gerade «Frauenbadetag» war, wartete der Jüngling, bis alle weiblichen Personen die Badestelle verlassen hatten, um sich dann abzukühlen. Die Simmi leerte sich und bald badeten nur noch zwei Mädchen im Gewässer. Plötzlich ging eines der beiden unter. Da es zu ertrinken drohte, sprang der Jüngling ins Wasser und rettete das Mädchen.


Für dieses Vergehen wurde der «Delinquent» mit drei Franken gebüsst, da es für Buben und Männer nicht erlaubt war, am "Frauenbadetag" ins Wasser zu steigen. Ob der Bussenverteiler, der ja ebenfalls zugegen war, das Mädchen wohl auch regelwidrig gerettet hätte?

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.