Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Hans Huber tot aufgefunden

Seit Anfang November wurde der in Walenstadt wohnhafte, 71-jährige Hans Huber vermisst. Nun wurde er in Liechtenstein tot aufgefunden.

(wo) Am Dienstag konnte aufgrund eines Hinweises einer Wanderin in Balzers, Gebiet Eggerswald, eine tote Person aufgefunden werden. Untersuchungen durch das Institut für Rechtsmedizin in St. Gallen haben ergeben, dass es sich hierbei um den vermissten Hans Huber handelt. Der in Walenstadt wohnhafte Hans Huber hatte Anfang November in Balzers sein Auto abgestellt und galt seither als vermisst. Nach ersten Erkenntnissen unternahm er zusammen mit seinem Hund eine Wanderung. Dabei dürfte er vom Weg abgekommen und über steiles Gelände abgestürzt sein. Sein Hund konnte in unmittelbarer Nähe lebend aufgefunden werden. Dieser wurde in die Obhut des Tierschutzvereins gegeben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.