Haag: In fahrunfähigem Zustand mit Auto verunfallt

Am Sonntagmorgen ist ein 35-jähriger Autofahrer mit seinem Auto von der Salezerstrasse abgekommen und verunfallt. Der Mann verletzt sich dabei leicht.

Hören
Drucken
Teilen
Die Fahrt endete in einem Pfosten des Verkehrsschildes.

Die Fahrt endete in einem Pfosten des Verkehrsschildes.

Bild Kapo SG

(pd) Der 35-Jährige war gemäss Medienmitteilung der Kantonspolizei um 6.30 Uhr, von Salez her kommend, unterwegs in Richtung Ortsmitte von Haag. Aus unbekannten Gründen geriet das Auto kontinuierlich nach rechts und kam schliesslich von der Fahrbahn ab. In der Folge prallte das Auto frontal gegen den Pfosten eines Verkehrsschilds.

Fahrerlaubnis für die Schweiz aberkannt

Der 35-jährige Autofahrer entfernte sich anfänglich zu Fuss von der Unfallstelle. Er konnte von den ausgerückten Polizisten telefonisch erreicht werden, worauf er zur Unfallstelle zurückkehrte. Der im Fürstentum Liechtenstein wohnhafte 35-Jährige wurde als fahrunfähig eingestuft. Die Fahrerlaubnis wurde ihm für die Schweiz aberkannt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.