Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Grosskontrolle bei Schmerikon: Autofahrer fährt beinahe Polizistin um

Bei einer Grosskontrolle auf der Autobahn bei Schmerikon ist es Freitagnacht beinahe zu einem Unfall gekommen: Ein 31-jähriger Lenker fuhr direkt auf eine Polizistin zu. Die Beamtin konnte gerade noch zur Seite springen, verletzte sich aber dennoch. Der Fahrer flüchtete, konnte aber wenig später gefasst werden.
Bei der Grosskontrolle kam es beinahe zu einem Unfall. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

Bei der Grosskontrolle kam es beinahe zu einem Unfall. (Bild: Kantonspolizei St.Gallen)

(kapo/stm) Während der Verkehrskontrolle, in der Zeit zwischen 22 Uhr und 1.15 Uhr, wurden über 200 Verkehrsteilnehmer einer eingehenden Kontrolle unterzogen. Ziel war es unter anderem, die Frontpolizisten und Frontpolizistinnen in der Erkennung von Fahrunfähigkeit weiterzubilden.

Ein 31-Jähriger missachtete kurz nach 1 Uhr das Haltzeichen der Polizei und fuhr geradewegs auf eine Polizistin zu. Beim Sprung zur Seite verletzte sie sich, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit. Nach kurzer Nachfahrt konnte der flüchtende Fahrer angehalten werden. Der Fahrer wurde als fahrunfähig eingestuft und eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Er wurde vorläufig festgenommen.

Weiter wurden drei fahrunfähige Fahrer erkannt, zwei Lenker werden wegen Fahren unter Alkohol zur Anzeige gebracht, zwei Personen waren wegen Aufenthaltsnachforschungen ausgeschrieben und ein Fahrzeug war nicht betriebssicher. Es wurde stillgelegt.

(Bild: Kantonspolizei St.Gallen)
(Bild: Kantonspolizei St.Gallen)
(Bild: Kantonspolizei St.Gallen)
(Bild: Kantonspolizei St.Gallen)
(Bild: Kantonspolizei St.Gallen)
5 Bilder

Grosskontrolle bei Schmerikon

Im Einsatz standen Mitarbeitende der Kantons- und Stadtpolizei St.Gallen, der Staatsanwaltschaft, ein Rechtsmediziner, Mitarbeitende des Strassenverkehrsamtes und des Nationalstrassenunterhaltes.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.