Grabs: Mutmasslicher Dieb festgenommen

Am frühen Mittwochmorgen kurz vor 3 Uhr konnte ein mutmasslicher Dieb bei der Staatsstrasse in Grabs festgenommen werden. Der 38-jährige Tunesier wird beschuldigt, in ein Einfamilienhauses und in ein parkiertes Auto eingeschlichen zu sein.

Drucken
Teilen
Dank dem Hinweis eines Anwohners konnte die Polizei den Mann mit dem Diebesgut aus dem Einbruch in ein Einfamilienhaus festnehmen.

Dank dem Hinweis eines Anwohners konnte die Polizei den Mann mit dem Diebesgut aus dem Einbruch in ein Einfamilienhaus festnehmen. 

Symbolbild: Kantonspolizei

(wo) Der mutmassliche Täter begab sich an der Staudenstrasse durch eine nicht abgeschlossene Garage in ein Einfamilienhauses.

Garage und Autos waren nicht abgeschlossen

Aus dem Auto stahl er ein Portemonnaie und im Untergeschoss Lebensmittel, wie die St.Galler Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Zudem öffnete er auf der Spitalstrasse ein weiteres parkiertes Auto, welches ebenfalls nicht verschlossen war.

Mit mutmasslichem Diebesgut geschnappt

Er flüchtete ohne Deliktsgut aus diesem zweiten Auto in unbekannte Richtung. Ein Anwohner konnte den Diebstahl beobachten und alarmierte die Polizei.

Der Mann konnte wenig später von einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen kontrolliert werden. Dabei trug er das mutmassliche Deliktgut auf sich und wurde festgenommen.