Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gold für Hummingbirds

An den Schweizer Meisterschaften agierte die Truppe aus Sargans sehr erfolgreich. Das Juniorenteam holte sich sogar den Meistertitel.
Die Juniorinnen holen Gold, zuoberst in dieser Hebefigur ist Livia Gosetti aus Grabs. (Bild: PD)

Die Juniorinnen holen Gold, zuoberst in dieser Hebefigur ist Livia Gosetti aus Grabs. (Bild: PD)

Die Schweizer Meisterschaften sind der Hauptfokus der Wettkampfsaison der Hummingbirds. Die mittlerweile rund 70 Cheerleader aus Sargans, die in ihren Reihen zahlreiche Werdenberger Athletinnen aufweisen, trainieren das ganze Jahr über hart, um sich jährlich mit den anderen Schweizer Teams zu messen.

Letzten Samstag war es so weit, und die vielen Trainings zahlten sich aus. Insbesondere die Jugendteams glänzten mit nahezu fehlerfreien Auftritten und holten damit in der Spezialkategorie Junior Groupstunt den Schweizer Meistertitel. Damit liessen sie sogar die Delegation vom Top Favoriten den FCSG-Cheerleadern hinter sich. Neben dieser Goldmedaille konnten vier Silbermedaillen in den Kategorien Peewee Allgirl Cheer Level 1, Senior Team Performance Cheer Hip Hop, Senior Allgirl Groupstunt Level 6 und Senior Allgirl Cheer Level 5 ergattert werden. Die jüngste Jugendgruppe, die Minis, verpasste den Sieg um nur einen Punkt und die Delegation für die Groupstunt Kategorie der Seniors konnte sich lediglich gegen den Titelverteidiger, die FCSG-Cheerleader, nicht durchsetzen. Weiter verpassten die Peewees mit dem vierten Platz das Treppchen knapp und die Junioren platzierten sich auf Rang sechs im Mittelfeld.

Erstmalige Auftritte der Tanzgruppe und der Minis

Um die steigende Nachfrage bei den Jugendteams zu bewältigen und das sportliche Angebot des Vereins zu erweitern, wurden vom Hummingbird Cheerleading Club anfangs dieser Saison zwei neue Teams gegründet. Die Minis, die vergangenen Samstag ihren ersten Meisterschaftsauftritt auf der Matte präsentierten, zählen zur Zeit acht Mitglieder im Alter zwischen fünf und acht Jahren und waren damit deutlich die jüngsten Vertreter der Hummingbirds an den Landesmeisterschaften. Premiere feierte das Dance Team bereits im März in Lausanne, als sie, dort nur zu zweit, in der Kategorie Double Dance Hip Hop erstmalig ihre Choreografie vorführten. Seither wurde das Dance Team der Hummingbirds um vier neue Mitglieder erweitert und konnte so an der Schweizer Meisterschaften zu sechst in der Team Kategorie Hip Hop starten.

Bereits diese Woche starten die Jugendteams und das Dance Team in die Vorbereitung für die Saison 2019. Das Senior-Team freut sich darauf, seine Saison an den Austrian Open in Wien, die in zwei Wochen stattfinden, abzuschliessen. Auch sie konzentrieren sich danach bereits auf die nächste Wettkampfsaison und beginnen mit dem Üben neuer Elemente. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.