Gewählt, geehrt und verabschiedet an der HV der Vitaswiss Sektion Werdenberg

Die Vitaswiss Sektion Werdenberg hielt in Buchs ihre 69. Hauptversammlung ab.

Hören
Drucken
Teilen
Sie spielten an der HV von Vitaswiss Werdenberg eine wichtige Rolle (von links): Odile Lüthi (verlängert Vorstandstätigkeit bis auf weiteres), Daniela Eitzinger (Jubilarin), Brigitte Weber (Wiederwahl), Lotty Emmerich (Jubilarin), Elisabeth Herren (Jubilarin).

Sie spielten an der HV von Vitaswiss Werdenberg eine wichtige Rolle (von links): Odile Lüthi (verlängert Vorstandstätigkeit bis auf weiteres), Daniela Eitzinger (Jubilarin), Brigitte Weber (Wiederwahl), Lotty Emmerich (Jubilarin), Elisabeth Herren (Jubilarin).

Bild: PD

Die Sektionspräsidentin, Brigitte Weber, durfte 114 gut gelaunte Mitglieder zur Hauptversammlung begrüssen. Gestärkt mit vom Verein offerierten Frühlingsrollen und Wok-Gemüse konnten die Traktanden zügig in Angriff genommen werden.

Einstimmig wurde die aktuelle Präsidentin Brigitte Weber aus Grabs für eine weitere Amtsperiode von vier Jahren wiedergewählt. Vereinsmitglied Odile Lüthi aus Sevelen nimmt weiterhin die Vertretung der Turngruppen im Vorstand wahr. Daniela Eitzinger aus Ruggell leitet seit fünf Jahren die Nordic-Walking-Soft-Gruppe; ebenfalls sind die Wanderbegleiterinnen Lotty Emmerich, Elisabeth Herren und Hanni Dinner, alle aus Buchs, seit fünf Jahren Begleiter auf Schusters Rappen. Alle durften für ihr 5-Jahr-Jubiläum geehrt werden. Hanni Dinner gibt die Wanderbegleitung auf. Ihr wertvoller Einsatz wurde verdankt. Allen wird die Wertschätzung mit grossem Applaus bekundet.

Nach dem geschäftlichen Teil sorgte Odile Lüthi, ganz im Sinne des Vereins, für gesunde Bewegung mit einer kreativen Polonaise. Mit regem Gedankenaustausch klang der Abend bei gemütlichem Zusammensein aus.

Mehr als die Hälfte der Mitglieder geht turnen

Zum Rückgrat des Vereins gehören die Vitasswiss Gymnastikgruppen. In Buchs, Grabs und Gams bestehen sieben Turngruppen. Acht engagierte und gut ausgebildete Turnleiterinnen erteilen den Gymnastikunterricht. 174 der 224 Mitglieder jeden Alters betreiben einmal pro Woche an vier verschiedenen Tagen Gesundheitsgymnastik. Von März bis November findet der Nordic-Walking-Lauftreff statt. Das Nordic-Walking-Power mit Petra Näf und das Nordic-Walking-Soft mit Daniela Eitzinger decken optimal zwei Intensitätsstufen.

Im Sommerhalbjahr bereichert jeden Monat eine geführte Nachmittagswanderung das Outdoor-Programm, welches von einer grossen Schar Wanderfreunde rege genutzt wird. Jahr für Jahr ergänzen eine Vereinsreise, ein Tagesausflug und ein Weihnachtmarkt-Besuch das vielseitige Aktivitätsprogramm des Vereins.

Mit diesem auf Gesundheit und Bewegung ausgerichteten Angebot betreiben 65 Vitaswiss-Sektionen mit ihren schweizweit 8500 Mitgliedern gezielte Gesundheitsprävention und leisten so seit über 110 Jahren einen Beitrag zur Senkung der Krankheitskosten. (pd)