Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Gebert und Bischof gewinnen Tageswertung am OSSV Teletop Alpin Cup

In Wildhaus standen am Wochenende zwei Rennen des OSSV Teletop Alpin Cup auf dem Programm. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gab es einen klaren Sieger.
Martina Gebert und Dominik Bischof waren die Schnellsten. (Bild: PD)

Martina Gebert und Dominik Bischof waren die Schnellsten. (Bild: PD)

Am Sonntag führten der Skiclub Gams und die Renngemeinschaft Werdenberg am Thurhang in Wildhaus Sprintrennen anlässlich des OSSV Teletop Alpin Cups und der nationalen Mastersrennserie durch.

Trotz der milden Temperaturen im Vorfeld des Rennens gelang es den Bergbahnen und den Veranstaltern, dank unermüdlichem Einsatz, eine kompakte Piste herzurichten. Nicht zuletzt wegen der fleissigen Rutschequipe blieb die Piste im tadellosen Zustand und die Teilnehmenden im Alter von 16 bis 74 Jahren zeigten begeisternden Skirennsport.

Klare Verhältnisse bei Damen und Herren

Da bei Sprintrennen oft von geringen Zeitabständen ausgegangen wird, konnten sich die Zuschauer auf einen spannenden Kampf um den Tagessieg freuen. Bei den Damen fand im ersten Rennen Martina Gebert (SAS Zürich, Speer Ebnat-Kappel) den schnellsten Weg ins Ziel und klassierte sich vor Shiela Rietdorf (RG Werdenberg) und Fiona Zoller (SC Gossau). Im zweiten Rennen konnte Zoller Rietdorf zwar hinter sich lassen, jedoch stand ihr erneut Gebert vor der Sonne.

Nachdem vor Jahresfrist die Entscheidung um den Tagessieg bei den Herren äusserst knapp ausfiel, sorgte Dominik Bischof (SC Grub-Eggersriet) mit Bestzeit in allen vier Läufen für klare Verhältnisse. Im ersten Rennen folgten Ruedi Looser (SC Speer Ebnat-Kappel) und Thiery Sinnesberger (SAS Zürich, RG Werdenberg) auf den Plätzen. Im zweiten Rennen belegten Sinnesberger und Alex Kündig (SC Stoos) hinter Bischof die Plätze zwei und drei.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.