Freestyle-Spektakel im Obertoggenburg

Im Funpark von Wildhaus wird am Samstag Sport und Spass mit der Veranstaltung Shredlife Tour verbunden.

Drucken
Teilen
Die Rider dürfen sich im Funpark von Wildhaus über viel Abwechslung bei den Hindernissen freuen.

Die Rider dürfen sich im Funpark von Wildhaus über viel Abwechslung bei den Hindernissen freuen.

Bild: PD

(pd) Das neue Jahr startet mit einem Shredlife-Tourstop in Wildhaus. Am Samstag heisst es deshalb: «Ride Wildhaus». Im Skigebiet der Bergbahnen Wildhaus stellt das Team um Silvan Castiglioni den Teilnehmern ein Set-up für alle Alters- und Könnenstufen zusammen. Aus den Erinnerungen vom letzten Jahr, so hält der Veranstalter fest, könne man im snowland.ch Funpark von Wildhaus einiges erwarten. Die Obstacles garantieren viel Abwechslung. Nicht fehlen wird der Gastro-Bereich direkt an der Funpark Base samt lässiger Riderslounge.

Anmeldungen für den Event werden auch noch am Wettkampftag entgegengenommen. Der Zeitplan: von 9 bis 10.45 Uhr: Check-in/Anmeldung und Warm-up, Vergabe der Bibs. Um 11 Uhr erfolgt das Riders Meeting mit Begrüssung und Bekanntgabe des Reglements. Die Jam Session mit Moderation beginnt um 11.30 Uhr, der Abschluss erfolgt um 14.30 Uhr mit Gun-Fire und Fotoshooting. Die Siegerehrung findet ab 15.30 Uhr statt.