Frau verletzt sich nach Autounfall in Sevelen

Am Mittwoch, um 17.50 Uhr, ist auf der Rheinstrasse in Sevelen eine 64-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden.

Drucken
Teilen
Bei diesem Unfall verletzte sich eine Frau leicht. (Bild: Kapo)

Bei diesem Unfall verletzte sich eine Frau leicht. (Bild: Kapo)

(pd) Ein 26-jähriger Autofahrer fuhr von Sevelen Richtung Vaduz. Bei der Autobahnausfahrt, Höhe Einmündung Rheinstrasse, musste er sein Auto wegen aufkommendem Verkehr bis zum Stillstand abbremsen. Als er wieder losfuhr und links in die Rheinstrasse einbog, übersah er eine 64-jährige vortrittsberechtigte Frau, die in ihrem Auto von Landquart über die Autobahn A13 fuhr und nach Buchs fahren wollte. Bei der Kollison wurde die Frau eher leicht verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Autos entstand Sachschaden in der Höhe von über 10000 Franken.