Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Farben schaffen Harmonie in Grabser Galerie L33

Carlos Sousa und Roland Stieger stellen ab dem 9. November in der Galerie L33in Werdenberg aus. Ihre Kunstwerke sind bis am 20. Dezember zu sehen.
Armando Bianco
Landschaften im Fokus: Carlos Sousa malt nur bei Sonnenschein. Seine Bilder sind in der Galerie L33 in Werdenberg zu sehen. (Bild: Armando Bianco)

Landschaften im Fokus: Carlos Sousa malt nur bei Sonnenschein. Seine Bilder sind in der Galerie L33 in Werdenberg zu sehen. (Bild: Armando Bianco)

Am Samstag, 9. November, findet in der Galerie L33 ab 14 Uhr die Vernissage zur Ausstellung von Carlos Sousa und Roland Stieger statt. Die beiden im Thurgau wohnhaften Kunstschaffenden leben die Harmonie nicht nur als langjährige Freunde, sondern auch in vielen ihrer Bildern aus. Farben und Formen kontrastieren sanft und mit Bedacht. Berührende Landschaften und spannende Abstraktionen prägen die bis am 20. Dezember dauernde Ausstellung in der sympathischen Werdenberger Galerie.

Hat auch schon international Erfolge erzielt: Roland Stieger arbeitet hauptsächlich Öl-Acrylbilder. (Bild: Armando Bianco)

Hat auch schon international Erfolge erzielt: Roland Stieger arbeitet hauptsächlich Öl-Acrylbilder. (Bild: Armando Bianco)

Carlos Sousa aus Bischofszell hält sich zwar an Prinzipien – er malt nur bei Sonnenschein– nicht aber immer an die Realität: In seine Landschaftsbilder fügt er auch gerne mal zusätzliches Details ein, solange das Bild die Realität nicht grundsätzlich in Frage stellt. Er arbeitet hauptsächlich mit Ölfarben und liebt die Grenzenlosigkeit der Natur. Er hat bereits in Frankreich Bilder gezeigt, die Ausstellung in der Galerie L33 ist seine Schweizer Premiere.

Eine Reise in das "innere Ich"

Roland Stieger lebt in Schocherswil und hat sich auf abstrakte Öl-Acrylbilder spezialisiert. Die Farbintensität und mehrschichtigen Strukturen der Kunstwerke haben eine hohe Geltung, seine Bilder sind für ihn Reisen in sein «inneres Ich». Die Anerkennung seines expressionistischen Kunstschaffens spiegelt sich auch in einigen nationalen und internationalen Preise nieder. In seiner Vita finden sich auch Ausstellungen in den USA, Italien oder Deutschland.

Die Vernissage in der Galerie L33 an der Staatsstrasse 3 in Werdenberg findet am Samstag, 9. November, um 14 Uhr statt. Die Ausstellung dauert bis am 20. Dezember.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.