Fahrunfähiger 22-Jähriger ohne Ausweis fährt im Saxerriet in Statue

Am Montag, um 17 Uhr, hat ein 22-jähriger Mann in fahrunfähigem Zustand auf der Saxerrietstrasse einen Unfall verursacht. Er war nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises und hatte Marihuana bei sich.

Hören
Drucken
Teilen
Der 22-Jährige fuhr ohne Ausweis.

Der 22-Jährige fuhr ohne Ausweis. 

Symbolbild: Kapo

(wo/kapo) Der 22-jährige Autofahrer war von Sennwald in Richtung Grabs unterwegs. Auf einem Vorplatz wollte er sein Auto wenden. Dabei prallte sein Auto beim Rückwärtsfahren in eine Statue.

Fahrer hatte Marihuana bei sich

Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte fest, dass der Mann in fahrunfähigem Zustand unterwegs war und keinen gültigen Führerausweis besass. Ausserdem fanden sie bei ihm eine geringe Menge Marihuana. Der 22-Jährige musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über tausend Franken, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.