Eschen
Im Fürstentum Liechtenstein zeichnet sich Casino Nummer 7 ab

Sechs Casinos sind den Liechtensteinern offenbar nicht genug. Der Wirtschaftspark im Eschner Industrie- und Gewerbegebiet wird als möglicher Standort des siebten Casinos gehandelt.

Merken
Drucken
Teilen
Im Fürstentum Liechtenstein könnte es bereits wieder ein neues Casino geben.

Im Fürstentum Liechtenstein könnte es bereits wieder ein neues Casino geben.

Tobias Garcia

(wo) Der Wirtschaftspark im Eschner Industrie- und Gewerbegebiet sei als Standort für ein weiteres Casino im Fürstentum Liechtenstein im Gespräch. Das berichtet das Liechtensteiner Volksblatt in seiner Ausgabe vom Freitag. Es wäre das siebte Casino im Land, eine weitere Spielbank ist laut noch nicht bestätigten Gerüchten in Vaduz geplant.

Für den Betrieb in Eschen ist bereits ein Stelleninserat ausgeschrieben, in dem nach einem «Life-Game-Direktor für das LV Casino» gesucht wird. Neben Spieltischen will das neue Casino auch ein attraktives Show- und Kulturprogramm bieten, heisst es in dem Zeitungsbericht weiter.
Derzeit existieren bereits Casinos in Schaanwald, Ruggell, Triesen, Balzers und Bendern, in Schaan wird im April eines eröffnet.