Elite-Bronze im Riesenslalom für Josua Mettler aus Unterwasser

Erste Meisterschaftsmedaille für Josua Mettler (SSC Toggenburg) bei den Erwachsenen.

Drucken
Teilen
Das Riesenslalom-Podest der Schweizer Meisterschaften: Semyel Bissig, Marco Reymond, Josua Mettler und Daniele Sette (von links).

Das Riesenslalom-Podest der Schweizer Meisterschaften: Semyel Bissig, Marco Reymond, Josua Mettler und Daniele Sette (von links).

Bild: Swiss Ski

(wo) Zwei Tage nach der Bronzemedaille Lorina Zelgers im Riesenslalom fährt an den Schweizer Meisterschaften der Elite in Arosa erneut ein lokaler Skirennfahrer aufs Podest.

Josua Mettler klassierte sich gestern Donnerstag im Riesenslalom auf Rang drei. Auf Sieger Marco Reymond (Blonay) verlor der Obertoggenburger 0,70 Sekunden. Platz zwei ging an Semyel Bissig (Beckenried-Klewenalp), Daniele Sette (SAS Bern) wurde zeitgleich mit Mettler Dritter.

Vier weitere regionale Skirennfahrer nahmen an den Meisterschaften, die zur Skisaison 2019/20 zählen, teil. Marco Fischbacher aus Unterwasser schied bereits im ersten Lauf aus. Lenny Sinnesberger (Gonzen) fuhr auf Rang 65, Levin Wolf (Gams) auf Platz 78 und Nicolas Bircher (Gams) erreichte Rang 90.