Eine Person bei Lawinenabgang in den Flumserbergen verschüttet

Heute Nachmittag ist kurz vor 14 Uhr im Bereich Sässli eine Lawine niedergegangen. Dabei wurde ein 56-jähriger Mann verschüttet.

Drucken
Teilen

(wo) Die ausgerückten Rettungskräfte begannen sofort mit der Suche nach dem Vermissten. Am Abend konnte der Mann gefunden und aus den Schneemassen geborgen werden. Er musste mit unbestimmten Verletzungen mit der Rega ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.