Sabrina Walser ist die neue Präsidentin der Dorfmusik Grabs

Der Verein Dorfmusig Grabs traf sich kürzlich zu seiner 10.Hauptversammlung.

Hören
Drucken
Teilen
Der Vorstand der Dorfmusig: Simon Brändle, Sabrina Walser, Martin Vetsch, Kaspar Vetsch (von links).

Der Vorstand der Dorfmusig: Simon Brändle, Sabrina Walser, Martin Vetsch, Kaspar Vetsch (von links).

Bild: PD

(pd) Am Freitag, 13.März, trafen sich die Musikantinnen und Musikanten der Dorfmusig Grabs im Restaurant Rössli Werdenberg zur bereits zehnten Generalversammlung. Die Dorfmusig Grabs schaut auf ein aktives Vereinsjahr zurück. So wirkte sie unter anderem am Gottesdienst «Brot für alle» in der evangelischen Kirche, am Grabser Buuramar und, an der Einweihungsfeier des Stütlihuus Grabs und am Weihnachtsmarkt mit.

Zudem gab sie im «Rössli» Werdenberg und am Voralpsee ein Platzkonzert. Auch die Vereinsreise im September in den Kanton Thurgau ins Kloster Fischingen und die Besichtigung der Schokoladenfabrik Maestrani in Flawil waren gelungene Anlässe.

Der Vereinsvorstand ist wieder komplett

Dirigent Kaspar Vetsch hat im vergangenen Jahr wieder einige neue Stücke einstudiert und das Repertoire mit abwechslungsreichen und auch anspruchsvollen Kompositionen erweitert. An der Versammlung lobte Kaspar Vetsch das Engagement und die Disziplin an den Proben. Beim Traktandum Wahlen war das vakante Präsidium neu zu besetzen. Die Saxofonistin und langjähriges Mitglied Sabrina Walser stellte sich für dieses Amt zu Verfügung und wurde mit grossem Applaus und Freude gewählt.

Somit ist der Vereinsvorstand wieder komplett und besteht aus der Präsidentin Sabrina Walser, dem Aktuar Simon Brändle und dem Kassier Martin Vetsch.

Zuwachs würde die Dorfmusig freuen

Im Jahresprogramm stehen wieder einige Auftritte auf dem Programm. Die Daten sind auf der Website aufgeführt. Nach dem die Traktanden reibungslos abgehandelt wurden, schaut die Dorfmusig Grabs beim gemütlichen Ausklang motiviert auf die nächsten Proben und Auftritte. Über Zuwachs würde sich die Dorfmusig Grabs freuen und lädt alle Musikantinnen und Musikanten aus Grabs und Umgebung ein, unverbindlich an einer Probe jeweils am Donnerstag zwischen 20 und 22 Uhr im Schulhaus Quader vorbeizuschauen oder sich via Internet unter www.dorfmusig-grabs.ch mit der Dorfmusig in Verbindung zu setzen.