Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Der Salezer Benjamin Koch wird für die Bestnote 5,7 geehrt

92 Absolventen durften am Dienstag an der Feier der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen, darunter auch zahlreiche junge Berufsleute aus dem Werdenberg.
Susanne Quaderer
Der Salezer Benjamin Koch (Mitte) war mit einem Notendurchschnitt von 5,7 der Beste von 92 Absolventen. (Bild: Tatjana Schnalzger)

Der Salezer Benjamin Koch (Mitte) war mit einem Notendurchschnitt von 5,7 der Beste von 92 Absolventen. (Bild: Tatjana Schnalzger)

«Was der Turbolader für den Motor ist, das ist die Motivation für die Arbeitsleistung», erklärte Werner Kranz, Leiter des Amts für Berufsbildung und Berufsberatung an der Lehrabschlussfeier der technischen Berufe in Vaduz. Die Motivation ist unumstritten einer der wichtigsten Faktoren für Erfolg.

Die 92 Absolventen – hauptsächlich junge Männer – haben dies in den vergangenen Tagen, Wochen und Jahren unter Beweis gestellt. Am Dienstagabend durften sie mit ihren Familien und Freunden den Abschluss einer Episode in ihrem Leben feiern. Gehüllt in einen weissen Anzug, einen grünen Jumpsuit, oder einfach in eine Jeans und T-Shirt, betraten die erschienen Absolventen die Bühne im Rathaussaal in Vaduz und durften ihre Zeugnisse entgegennehmen.

Zehn absolvierten gleichzeitig die lehrbegleitende Berufsmittelschule und bei 14 stand im Zeugnis ein Gesamtnotendurchschnitt von 5,3 und besser. Der Beste war Benjamin Koch aus Salez mit einer Note von 5,7. Auch die Jubilaren der Berufsbildner wurden geehrt.

Erfolgreiche Absolventen aus dem Werdenberg

Automatiker FZ: David Motor, Buchs (OC Oerlikon Balzers AG).

Elektroniker FZ: Gabriel Schäpper, Sevelen (Inficon AG).

Physiklaborant FZ: David Tschirky, Grabs, Note 5.3, BMS (OC Oerlikon Balzers AG).

Werkstofftechniker FZ Werkstoffprüfung und Wärmebehandlung: Brian Kruspan, Grabs, mit Auszeichnung (thyssenkrupp Presta AG).

Informatiker FZ Applikationsentwicklung: Fabio Gomes Silva, Sevelen (VP Bank AG).

Informatiker FZ Systemtechnik: Andrea Abolis, Buchs, Note 5.4 (OC Oerlikon Balzers AG); Gérald Döserich, Buchs (Hoval Aktiengesellschaft); Roman Lehmann, Werdenberg (thyssenkrupp Presta AG); Thomas Lüchinger, Buchs (Ivoclar Vivadent AG).

Konstrukteur FZ: Marco Hanselmann, Weite (thyssenkrupp Presta AG); Marcel Iseli, Werdenberg (thyssenkrupp Presta AG); Jonas Kipfer, Sevelen (Inficon AG); Benjamin Koch, Salez, Note 5.7 (thyssenkrupp Presta AG); Dragan Kovacevic, Haag (Rheintal) (thyssenkrupp Presta TecCenter AG); Jannik Marquart, Salez, BMS (Hilti Aktiengesellschaft); Tobias Merki, Sevelen (Hilti Aktiengesellschaft); Marina Ortlieb, Gams (thyssenkrupp Presta AG); Sascha Scherrer, Grabs, BMS (OC Oerlikon Balzers AG).

Polymechaniker FZ Profil E: Simon Motor, Buchs (OC Oerlikon Balzers AG).

Polymechaniker FZ Profil G: Milutin Markovic, Weite (Hilti Aktiengesellschaft).

Produktionsmechaniker FZ: Marcia Andrade, Haag (Rheintal) (Hilti Aktiengesellschaft); Andreas Stefan Pipping, Azmoos (thyssenkrupp Presta AG).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.