Ein Auto überschlug sich bei einer Kollision in Oberriet

Am frühen Mittwochmorgen hat sich auf der Staatsstrasse in Oberriet ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich ein Auto überschlagen hat. Eine 51-jährige Autofahrerin verletzte sich leicht und musste ins Spital überführt werden.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Unfallautos auf der Verzweiung der Staatsstrasse in Oberriet. (Bild: Kapo SG)

Die beiden Unfallautos auf der Verzweiung der Staatsstrasse in Oberriet. (Bild: Kapo SG)

(PD) Eine 19-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Auto von Altstätten nach Oberriet. Bei einer Verzweigung spurte sie beim Einspurstreifen ein und bog nach links in die Altstätterstrasse ein. Gemäss einer Medienmitteilung der Kantonspolizei übersah sie das Auto einer entgegenkommenden 51-jährigen Frau. Es kam zur Kollision.

Das Auto der 19-Jährigen wurde zur Altstätterstrasse abgewiesen. Das Auto der 51-jährigen Frau überschlug sich und kam auf den Rädern wieder zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden von mehreren tausend Franken.