E-Bikefahrerin muss nach Unfall in Palfries mit Rega ins Spital

Am Montagmorgen), um 10.45 Uhr, ist auf der Bergstrasse Richtung Palfries das E-Bike einer 58-Jährigen mit dem Auto eines 70-Jährigen kollidiert. Die E-Bikefahrerin zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und wurde durch die Rega ins Spital geflogen.

Drucken
Teilen
Auf dieser Strecke ereignete sich der Unfall. Bild: Kapo

Auf dieser Strecke ereignete sich der Unfall. Bild: Kapo

(pd) Eine 58-jährige E-Bikefahrerin war von Tal herkommend in Richtung Berggasthaus Palfries unterwegs. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam es aus unbekannten Gründen zur Frontallkollision zwischen dem E-Bike und dem Auto des 70-Jährigen. Wegen den unbestimmten Verletzungen der Frau, wurde sie von der Rega ins Spital geflogen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.