Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

E-Bikefahrerin muss nach Unfall in Palfries mit Rega ins Spital

Am Montagmorgen), um 10.45 Uhr, ist auf der Bergstrasse Richtung Palfries das E-Bike einer 58-Jährigen mit dem Auto eines 70-Jährigen kollidiert. Die E-Bikefahrerin zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu und wurde durch die Rega ins Spital geflogen.
Auf dieser Strecke ereignete sich der Unfall. Bild: Kapo

Auf dieser Strecke ereignete sich der Unfall. Bild: Kapo

(pd) Eine 58-jährige E-Bikefahrerin war von Tal herkommend in Richtung Berggasthaus Palfries unterwegs. In einer unübersichtlichen Rechtskurve kam es aus unbekannten Gründen zur Frontallkollision zwischen dem E-Bike und dem Auto des 70-Jährigen. Wegen den unbestimmten Verletzungen der Frau, wurde sie von der Rega ins Spital geflogen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.