Durch einen Knall geweckt: In Sax gerieten Abbruchautos in Brand

In der Nacht auf Montag sind auf dem Abstellplatz eines Garagenbetriebs im Farnen in Sax mehrere Abbruchautos in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Der Sachschaden beträgt über 20000 Franken. (Bilder: Kapo)

Der Sachschaden beträgt über 20000 Franken. (Bilder: Kapo)

Eine Anwohnerin wurde kurz nach 1 Uhr durch einen Knall geweckt. Bei ihrer Nachschau stellte sie das Feuer fest. Die Feuerwehr Sennwald rückte mit 20 Leuten aus und konnte den Brand rasch löschen.

Technischer Defekt führte wohl zum Brand

Als Ursache steht ein technischer Defekt an einem der verbrannten Fahrzeuge im Vordergrund, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Die Spezialisten des Kompetenzzentrums Forensik der Kantonspolizei St. Gallen wurden mit der Brandursachenermittlung beauftragt.

Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden, dürfte jedoch über 20000 Franken betragen.

Die Feuerwehr Sennwald rückte mit 20 Leuten aus.

Die Feuerwehr Sennwald rückte mit 20 Leuten aus.