Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Drohnen über dem Rheintal haben Schmuggler und Kriminelle im Visier

Das Grenzwachtkorps hat vergangene Woche in Zusammenarbeit mit der Schweizer Luftwaffe Drohneneinsätze im Rheintal durchgeführt. Mehrere Wiederhandlungen im Zoll- und Mehrwertsteuerbereich wurden aufgedeckt und ein zur Fahndung ausgeschriebenes Fahrzeug konnte angehalten werden.
Eine Drohne der Schweizer Luftwaffe kann auch die Arbeit des Grenzwachtkorps unterstützen. (Bild: PD)

Eine Drohne der Schweizer Luftwaffe kann auch die Arbeit des Grenzwachtkorps unterstützen. (Bild: PD)

Die Drohneneinsätze wurden in Zusammenarbeit mit der Schweizer Luftwaffe durchgeführt und dienten gemäss Medienmitteilung der Grenzwachtregion III der Bekämpfung des organisierten Warenschmuggels und der grenzüberschreitenden Kriminalität.

Die Einsätze fanden aus taktischen Gründen in der Nacht statt. Im Zuge dieser Einsätze konnte das Grenzwachtkorps mehrere Widerhandlungen im Zoll- und Mehrwertsteuerbereich feststellen. Im unteren Rheintal konnte ein zur Fahndung ausgeschriebenes Fahrzeug angehalten werden. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.