Die Rüthnerin Vivien Gächter ist die beste Innendekorateurin der Schweiz

Die 19-jährige Vivien Gächter hat sich an der Berufsmeisterschaft der Innendekorateure und Wohntextilgestalter den Schweizer Meistertitel gesichert.

Drucken
Teilen
Die frisch gekürte Schweizer Meisterin steckt mitten in den Vorbereitungen für die Lehrabschlussprüfung, die sie im Mai absolviert.

Die frisch gekürte Schweizer Meisterin steckt mitten in den Vorbereitungen für die Lehrabschlussprüfung, die sie im Mai absolviert.

Bild: PD

(pd) Ihr Können stellte Vivien Gächter an der Heimtexsuisse in Bern unter Beweis. Am zweitägigen Wettkampf meisterte sie die gestellten Aufgaben bravourös und wurde mit der Gold-Medaille belohnt. Sie strahlt:

«Ich wusste, dass ich eine Chance auf einen guten Platz habe. Mit dem Schweizer Meister-Titel habe ich allerdings nicht gerechnet.»

Ihre Grundausbildung absolviert Vivien Gächter bei Hutter Innendekor in Kriessern. Ihre Ausbildnerin Miriam Kurmann, selber Innendekorateure-Europameisterin, schaute ihr an der Messe über die Schulter und freut sich mit ihr über den Titel.

Messebesucher blickten ihr über die Schultern

Speziell war für die junge Berufsfrau, dass ihr permanent interessierte Messebesucher über die Schultern blickten und Fragen stellten. Viel Zeit, um diese während dem Wettkampf zu beantworten, blieben ihr nicht. Schliesslich war die vorgegebene Wettkampf-Dauer eng bemessen.