Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Malerei Graf AG ist nicht mehr in Familienbesitz

Das 1931 gegründete und in dritter Generation geführte Familien-Unternehmen Graf Malerei wird mit Hermann Thoma seinen Eigentümer wechseln.
Alexandra Gächter
Peter Graf (links) übergibt den Pinsel und damit die Firma an Hermann Thoma (rechts). (Bild: Alexandra Gächter)

Peter Graf (links) übergibt den Pinsel und damit die Firma an Hermann Thoma (rechts). (Bild: Alexandra Gächter)

40 Jahre lang war Peter Graf Eigentümer und Geschäftsführer der Graf Malerei Buchs und Sennwald. Am Freitag informierte er, dass er das Familienunternehmen an seinen Geschäftspartner Hermann Thoma übergeben wird. «Während 40 Jahren durfte ich unseren Betrieb aktiv führen, prägen und gestalten. Ich blicke sehr dankbar auf zahlreiche Erfolge und Herausforderungen zurück, welche wir gemeinsam mit einem eingespielten Team von qualifizierten Fachkräften stemmen durften. Die Zusammenarbeit mit unserer Kundschaft, unseren Lieferanten, Mitarbeitenden und Lernenden hat mir stets viel Freude bereitet», sagte Peter Graf gestern.

Im Sinne einer geordneten Nachfolgelösung sei die Zeit nun reif, die Firma in neue Hände zu übergeben. Dies sichere den Fortbestand und erlaube Peter Graf persönlich das Beschreiten eines neuen Lebensabschnittes mit veränderten Aufgaben. «Ich freue mich sehr, die Graf Malerei AG per 1. Juli an unseren langjährigen Weggefährten und Malermeister, Hermann Thoma, zu übertragen.»

Langjährige Erfahrung und Leidenschaft

Hermann Thoma ist eidgenössisch diplomierter Malermeister und engagiert sich seit 28 Jahren für die Graf Malerei. «Als neuer Eigentümer der Firma werde ich mich mit meinem eingespielten Team mit Engagement und Qualitätsbewusstsein für die Anliegen und Projekte der Kunden einsetzen. Die langjährige Erfahrung, welche ich seit dem Jahr 1991 im Betrieb erlangen durfte, sowie meine Leidenschaft für unser Handwerk, werden mir dabei helfen», sagte Hermann Thoma.

Grandhotel von der Graf Malerei gestaltet

Die Graf Malerei AG wurde im Jahre 1931 von Carl Ernst Graf gegründet. 1952 übernahm sein Sohn Carl Ernst Graf Junior die Firma und gab sie danach an Peter Graf weiter. Wenige Jahre später expandierte die Firma. 1992 wurde eine Filiale in Sennwald eröffnet. Seit dem Jahr 2004 unterteilt die Graf Malerei AG ihre Tätigkeiten in die drei Bereiche Farbberatung, Farbgestaltung und Realisation. Einen eigenen neuen Anstrich erhielt das Unternehmen dann ein Jahr später. Unzählige Arbeiten durfte die Malerei ausführen. Zwei davon blieben den Mitarbeitern in besonders guter Erinnerung. 1996 konnte die Graf Malerei umfassende Gestaltungsarbeiten im Grandhotel Quellenhof Bad Ragaz ausführen und im Jahr 2007 hat die Firma das Luxushotel Dolder Grand in Zürich versilbert.

Die Graf Malerei AG besteht aus einem Team von elf Mitarbeitern. Davon sind drei Lehrlinge, vier Malerfachkräfte, eine Sekretärin und zwei Gestalter – wovon einer, nämlich Peter Graf, zusammen mit Hermann Thoma, die Geschäftsleitung bildete.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.