Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Der Dampfkessel kochte nochmals

Der Dampfkessel lud am Samstag zur letzten grossen Party. Mit dem „Grande Finale“ wurde das beliebte Lokal nochmals richtig eingeheizt, bevor es nach über 20 Jahren die Türen endgültig schliesst.
Miriam Cadosch
Der Dampfkessel platzte aus allen Nähten, so viele wollten sich von ihm verabschieden. (Bild: Miriam Cadosch)

Der Dampfkessel platzte aus allen Nähten, so viele wollten sich von ihm verabschieden. (Bild: Miriam Cadosch)

Rund 120 Leute bekundeten bereits im Vorfeld auf Facebook ihre Teilnahme an der Party und die nachtaktiven Buchser hielten ihr Versprechen. Der „Dampf“ platze aus allen Nähten. Es schien beinahe als ob jeder, der einst eine Geschichte in der Bar erlebte, gekommen war um Abschied zu nehmen. „Es ist der Wahnsinn. Wir freuen uns total, dass so viele Leute gekommen sind, um nochmals zu feiern“, sagt die Geschäftsführerin Susann Esser.

Die Wehmut war spürbar

Das Gedränge schien niemanden zu stören, die Stimmung war bereits zu Beginn des Abends ausgelassen. Mit den Auftritten von „Utini“ und „The Real Ranger“ war zudem für die passende Musik gesorgt. Trotzdem war die Wehmut, dass das Traditionslokal schliesst, spürbar. „Hier drin haben sich so viele Geschichten abgespielt“, sagt Besucher Daniel. „Ich war schon vor zehn Jahren hier, es ist kaum vorstellbar, dass es den Dampf bald nicht mehr gibt.“ Dem stimmte auch Besucherin Laura zu: „Hier haben wir mit Freunden so viele Abende ausklingen lassen, Tausende Erinnerungen sind entstanden. Das dies nun bald vorbei ist, stimmt schon traurig.“

Auf die Feierlaune der Gäste schlug die Wehmut jedoch nicht. Die Nacht wirkte beinahe endlos, niemand schien nach Hause gehen zu wollen. Als der Morgen doch noch eintraf, fiel es schwer, sich zu verabschieden. Bis zum Schluss war die Bar gefüllt mit Gästen jeder Altersgruppe. Das „Grande Finale“ brachte den Dampfkessel nochmals richtig zum kochen und machte deutlich, dass nach der „Austrinketen“ in einer Woche eindeutig eine Ära zu Ende geht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.