Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Aufgabe für die NTB-Studenten: Das Runde muss ins Körbchen

Für viele ist es ein Highlight im NTB-Systemtechnik-Studium: Das Entwickeln und Realisieren von Robotern. Am Dienstag wurden die Resultate präsentiert.
Grosses Publikumsinteresse: Die Studenten der NTB-Systemtechnik präsentierten ihre Projekte. (Bild: PD)

Grosses Publikumsinteresse: Die Studenten der NTB-Systemtechnik präsentierten ihre Projekte. (Bild: PD)

(pd) Dieser Schuss ging daneben. Kein Problem, nächster Versuch. Es ist glühend heiss in der Mehrzweckhalle des BZB. Schweissperlen allgegenwärtig – ausser beim Werfer. Volltreffer. Der Schuss sitzt. Sie tragen klangvolle Namen wie Robo-Jordan, Robi-Bryant oder LeBot James. Allen gemeinsam ist die Fortbewegung auf Rädern, aber sonst haben sie nicht viel gemeinsam. Die Wurftechniken könnten nicht unterschiedlicher sein.

Herbst 2018: Studiengangleiter Michael Wilhelm begrüsst die über 100 Neuankömmlinge an der Interstaatlichen Hochschule für Technik Buchs NTB. Nebst Infos und Tipps rund ums Studium erhalten sie auch eine komplexe Aufgabe. Die Herausforderungen, welche die angehenden Ingenieure und Ingenieurinnen lösen müssen, sind gross und vielfältig: Je zwei Teams konstruieren und realisieren je einen Roboter. Diese löst zusammen mit dem Roboter des anderen Teams eine komplexe Aufgabe. Die Studierenden setzen dabei ihre vorhandenen Systemtechnik-Kenntnisse ein und kombinieren somit Mechanik, Elektronik und Informatik für innovative Lösungen.

Das Beherrschen von komplexen Projekten

Dieses Jahr – Sportfans haben es sicher längst erkannt – mussten die Roboter Basketball spielen. Als Finale folgte die Präsentation am Dienstag, 25. Juni, am Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs. Dass die Aufgabe schwierig, aber lösbar war, bewiesen die beiden Teams ganz am Schluss. Auch wenn nicht jeder Schuss ein Treffer war, hat jedes Teammitglied etwas gewonnen: technisches Know-how, Projektmanagement-Kenntnisse, Kommunikationskompetenz – und das Beherrschen von komplexen Projekten.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.