Gelbe Weste bietet in Buchs zusätzliche Sicherheit auf dem Weg in den Kindergarten

Der Schulverwaltung liegt die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg sehr am Herzen. Deshalb trägt jeder Bub und jedes Mädchen auf dem Weg zum Kindergarten oder der Unterstufe ab Schulbeginn einen Sicherheitsstreifen.

Hansruedi Rohrer
Drucken
Teilen
Die Schule empfiehlt, dass die Kinder zusätzlich zum Streifen auch die gelbe Sicherheitsweste anziehen.

Die Schule empfiehlt, dass die Kinder zusätzlich zum Streifen auch die gelbe Sicherheitsweste anziehen.

Bild: Hansruedi Rohrer

Besonders in den Wintermonaten sei es wichtig, dass die Kinder auf ihrem Weg für alle gut sichtbar seien, sagen Schulpräsidentin Katrin Frick und Rektorin Marina Lazzarini.

Zurzeit würden aber der fehlende Schnee und die Dunkelheit den fehlenden Kontrast bilden, um die jungen Personen rechtzeitig zu erkennen.

Zusätzlich mit einer Sicherheitsweste ausgestattet

Etwa 400 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur zweiten Klasse in Buchs erhielten nun zusätzlich gratis eine Sicherheitsweste des TCS. Die Schulgemeinde empfiehlt den Eltern, ihrem Kind bis Ende Februar zusätzlich zum Streifen auch noch die gelbe Sicherheitsweste anzuziehen.

Am Dienstag trafen sich Katrin Frick und Marina Lazzarini zusammen mit den Kindergarten-Lehrpersonen Gaby Cudazzo, Rebecca Gassner, Gaby Stieger und Angelika Heijmann des Schulhauses Grof zur Übergabe der Leuchtwesten an die Mädchen und Buben.