CVP Sennwald nominiert Susi Domenig, bisher, und Dusan Jaksic, neu, für den Gemeinderat

Nachdem der Lockdown gelockert wurde, konnte die CVP Sennwald doch noch statutengemäss in der ersten Jahreshälfte ihre Mitgliederversammlung durchführen. Nebst den ordentlichen Geschäften, welche von den Mitgliedern einstimmig verabschiedet wurden, standen die Nominationen für den Gemeinderat zur Diskussion und Genehmigung.

Drucken
Teilen
Die CVP Sennwald nominiert Dusan Jaksic aus Haag und Susi Domenig aus Frümsen für die Gemeinderatswahlen.

Die CVP Sennwald nominiert Dusan Jaksic aus Haag und Susi Domenig aus Frümsen für die Gemeinderatswahlen.

Bild: PD

(pd) Die CVP Sennwald ist erfreut, der Wählerschaft für die Gemeinderatswahlen ein Zweierticket mit Susi Domenig aus Frümsen und Dusan Jaksic aus Haag präsentieren zu können. Domenig stellt sich für weitere vier Jahre zur Verfügung. Sie kann den Gemeinderat auch in Zukunft mit ihrer juristischen Ausbildung unterstützen und ihre Erfahrung der letzten Jahre im neu zusammengestellten Gemeinderat einbringen.

Student für internationale Beziehungen

Dusan Jaksic will die junge Generation im Gemeinderat vertreten und mit zukunftsgerichteten Ideen seinen Beitrag zum Gemeinwohl schaffen. Als Student für internationale Beziehungen an der HSG ist er den Ansprüchen als Gemeinderat gewachsen und kann sich den nötigen Freiraum für das Amt schaffen, heisst es in der Mitteilung. Die CVP freut sich, mit diesen zwei Kandidierenden ihren Beitrag zum öffentlichen Wohl in der Gemeinde Sennwald einbringen zu können.