Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Chur: Brand in einem Mehrfamilienhaus forderte drei Todesopfer

In der Nacht auf Sonntag ist es in Chur in einem Mehrfamilienhaus zu einem Wohnungsbrand gekommen. Drei Personen konnten nur noch tot geborgen werden.
In Chur brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Mehrfamilienhaus.

In Chur brannte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Mehrfamilienhaus.

(wo) Die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden erhielt am Sonntag um 3.05 Uhr die Meldung über einen Wohnungsbrand in einem sechsstöckigen Mehrfamilienhaus am Foralweg. Die mit allen verfügbaren Kräften ausgerückte Feuerwehr Chur begann unverzüglich mit der Brandbekämpfung. Gemäss Mitteilung der Bündner Kantonspolizei evakuierte sie 48 Personen aus 38 Wohnungen.

Im Verlauf der Löscharbeiten stiessen die Einsatzkräfte auf drei Leichen in der brennenden Wohnung. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine erwachsene Person sowie zwei Kinder. Sechs Hausbewohner sowie zwei Leute der Feuerwehr wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Kantonsspital Graubünden Chur gebracht.

Grossaufgebot der Hilfskräfte
Für die medizinische Betreuung standen Ambulanzteams der Spitäler Thusis und Schiers sowie der Rettung Chur im Einsatz. Die Evakuierten konnten in einem nahe gelegenen Lokal untergebracht und durch das Care-Team Grischun betreut werden. Die Feuerwehr Chur stand mit siebzig Personen im Einsatz. Für die grossräumige Absperrung waren dreizehn Einsatzkräfte der Stadtpolizei Chur verantwortlich. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft untersucht die Kantonspolizei Graubünden die Brandursache.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.