Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Buchser Pit-Pat-Spieler erkämpfen sich alle Titel

Am Wochenende fanden in Saas Almagell die Schweizer Meisterschaften statt. Die Werdenberger Cracks präsentierten sich von ihrer besten Seite und setzten sich in allen drei Kategorien an die Ranglistenspitze.
Die Buchser Schweizer Meister: Jenny Bernegger, Hans Hardegger, Pascal Mocaer und Peter Müntener (von links). (Bild: PD)

Die Buchser Schweizer Meister: Jenny Bernegger, Hans Hardegger, Pascal Mocaer und Peter Müntener (von links). (Bild: PD)

Der Pit-Pat Club Buchs war mit fast dem ganzen Verein, mit 13 Spielern, an den nationalen Titelkämpfen im Wallis vertreten. Im Einzel am Samstag qualifizierten sich in den Vorrundenausscheidungen gleich sechs Buchser für die Finalrunde der besten 16. Um den Schweizer Meistertitel durften sich Pascal Mocaer, Monika Bernegger, Peter Müntener, Christian Müntener, Jenny Bernegger und Erwin Bernegger noch Hoffnungen machen. Mitfavorit Hans Hardegger dagegen scheiterte früh an Titelverteidiger Ernst Burkhardt.
Monika Bernegger spielte im Achtelfinal stark auf. Sie besiegte die Bernerin Erika Scheuner. Mitfavorit Peter Müntener musste sich trotz guter Leistung dem überraschend sehr stark aufspielenden Berner Hans Michel geschlagen geben. Ebenfalls schieden Christian Müntener und Jenny Bernegger aus. Pascal Mocaer hingegen setzte sich gegen seinen Clubkollegen Erwin Bernegger nach hartem Kampf ganz knapp durch. Im Viertelfinal erwischte es auch noch Monika Bernegger, es verblieb nur noch ein Buchser übrig. Mocaer hatte in seinem Viertelfinal erneut zu kämpfen. Gegen die Bernerin Erika Burkhardt vermochte er sich nur knapp durchsetzen.

Pascal Mocaer bewies Nervenstärke

Im Halbfinal ging es gegen Hans Michel (PPC Schliern-Köniz) ebenfalls knapp zu und her, stand es doch nach 18 Tischen unentscheiden. Im fälligen Stechen bewies der Werdenberger Nervenstärke. Im Final traf Pascal Mocaer auf die Präsidentin des PPC Bad Zurzach, Monika Deppeler. Beide waren schon einmal Schweizer Meister. Der Buchser legte stark los und führte bald einmal mit 3:0. Doch gegen Ende der Partie sahen die Zuschauer, wie die Zurzacherin immer stärker auf kam und am Ende gar noch ausgleichen konnte. Im fälligen Stechen zeigte sich Mocaer erneut nervenstark und gewann so seinen zweiten Schweizer Meister Titel im Einzel.
Die weiteren Buchser Pit-Pat-Spieler klassierten sich wie folgt: Monika Bernegger wurde Achte. Peter Müntner wurde Neunter, Christian Müntener klassierte sich im 13. Rang, Erwin Bernegger beendete die Meisterschaft auf Rang 16. Einen Titel holte die auf Platz 15 klassierte Jenny Bernegger. Sie wurde erneut Junioren Schweizer Meisterin.

Dritter Teamerfolg in Serie

Bei den am Sonntag gespielten Mannschaftstitelkämpfen war Buchs Titelverteidiger. Das Trio Pascal Mocaer, Hans Hardegger und Peter Müntener bezwang auf den Weg in den Final Buchs II knapp auf dem letzten Tisch, Schlieren-Köniz III mit 8:6 und im Halbfinal Schliern-Köniz IV deutlich mit 7:1.
Im Final um den Titel trafen die Buchser dann erwartungsgemäss auf das erste Team von Schliern-Köniz. Die Buchser legten konzentriert und stark los und führten bald einmal beruhigend mit 3:0 und mit 5:1. Die Berner gaben sich aber noch nicht geschlagen und kämpften sich noch auf 5:3 heran, ehe auf dem drittletzten Tisch 16 die definitive Entscheidung zu Gunsten der sehr überzeugenden Werdenberger gelang. Mit dem Schlussresultat von 7:4 feierten die Buchser den dritten Mannschafts-Meistertitel in Folge.
Buchs IV (Angelika Grass, Samantha Bernegger und Andrea Beyer) wurden Achte, Buchs II (Monika Bernegger, Christian Müntener und Erwin Bernegger) klassierte sich im neunten Rang und Buchs III in der Besetzung Thomas Frech, Sandra Frech und Jenny Bernegger belegte den elften Schlussrang.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.