Buchs

Weihnachtsbaum voller Wünsche: Der Verein Gass vermittelt vielen Menschen ganz besondere Geschenke

Besucherinnen und Besucher der Gass in Buchser Zentrum können in diesen Tagen mithelfen, anderen Menschen einen Wunsch zu erfüllen.

Heini Schwendener
Drucken
Teilen
Die beiden Wunschbaum-Initiantinnen Giannina Saxer (links) und Alessia Schönenberger zusammen mit dem Präsidenten des Vereins Gass, Ludwig Altenburger.

Die beiden Wunschbaum-Initiantinnen Giannina Saxer (links) und Alessia Schönenberger zusammen mit dem Präsidenten des Vereins Gass, Ludwig Altenburger.

Bild: Heini Schwendener

(pd) Weihnachtliche Stimmung, Lichter überall, der Schlitten des Weihnachtsmannes und das Herzstück der «Wintergass» in Buchs, der grosse Christbaum. Dieser hat nicht nur viele Lichtlein, sondern er ist auf Initiative des Vereins Gass auch mit ganz vielen Wünschen geschmückt.

Sie stammten von Bewohnerinnen und Bewohnern diverser Betagtenheime und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung in der Region. Diese Menschen haben sich viel Mühe gegeben und einige haben ihre Wunschzettel sorgfältig verziert. Sie freuen sich riesig, wenn ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

Gross Vielfalt: Esswaren, Gestricktes, ein Spaziergang

Es sind meist kleine Wünsche, die den Beschenkten aber eine grosse Freude bereiten, etwa ein Buch, eine Trainerhose, ein Spaziergang, ein Dessert, eine Wolljacke usw. Passanten und Besucher der Gass können mithelfen, dass möglichst viele dieser Wünsche in Erfüllung gehen. Wie das geht?

Man nimmt sich einen Wunschzettel vom Baum, besorgt sich das Geschenk und gibt es zusammen mit dem Wunschzettel und der eigenen Adresse im BOE Café & Bar oder in der Buchhandlung Booksinbuchs ab. Dieses Jahr können aufgrund von Covid-19 die Geschenke nicht persönlich an die Empfänger überreicht werden. Sie werden gesammelt den Institutionen übergeben.

Wer will auch noch seine Wünsche anbringen?

Heime und Einrichtungen in der Region, die ebenfalls die Wünsche ihrer Bewohnerinnen und Bewohner am Wunschbaum des Vereins Gas in Buchs platzieren möchten, können sich per Mail (info@d-gass.ch) bei der Eventmanagerin der Gass, Giannina Saxer, melden.