Buchs vergibt 2018 zwei Kulturpreise

Die Werdenberger Schloss-Festspiele (Gruppenpreis) und Ulrich Zeitler (Einzelpreis) sind die Kulturpreisträger 2018 der Stadt Buchs.

Drucken
Teilen
Die Werdenberger Schloss-Festspiele das das Kulturereignis schlechthin im laufenden Jahr. Dafür gibt es den Werdenberger Kulturpreis 2018. (Bild: Heini Schwendener)

Die Werdenberger Schloss-Festspiele das das Kulturereignis schlechthin im laufenden Jahr. Dafür gibt es den Werdenberger Kulturpreis 2018. (Bild: Heini Schwendener)

(pd) Der Kulturpreis der Stadt Buchs ist ein Mittel zur Förderung und/oder Anerkennung des kulturellen Schaffens in oder für Buchs. Es sollen damit Personen und Gruppen ausgezeichnet werden, die mit Innovation oder über längere Zeit herausragende Leistungen zur Aufwertung des Buchser Kulturschaffens erbracht haben.

Die Kulturkommission hat die Werdenberger Schloss-Festspiele (Gruppenpreis) und Ulrich Zeitler (Einzelpreis) zu Kulturpreisträgern 2018 gewählt. Die öffentliche Preisverleihung findet an einem neuen Datum statt, nämlich am Freitag, 23. November um 19 Uhr, in der Aula OZ Flös, Buchs.