Buchs: Unfallfahrt kam in einem Garten zum Stillstand

Am Samstag ist ein 69-jähriger Autofahrer mit seinem Auto in einen Garten gefahren. Die Unfallursache ist laut Mitteilung der Kantonspolizei noch nicht bekannt.

Drucken
Teilen
Die Fahrt des 69-Jährigen endete in einem Garten am Nebenbachweg.

Die Fahrt des 69-Jährigen endete in einem Garten am Nebenbachweg.

Bild Kapo SG

(wo) Der 69-Jährige war um 14.30 Uhr aus Richtung Friedhof kommend auf dem Fallengässli unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen fuhr er bei der Einmündung in den Nebenbachweg geradeaus und überfuhr dabei einen Gartenzaun.

Das Auto kam anschliessend im Garten zum Stillstand. Der 69-Jährige wurde zur Kontrolle mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.