Buchs: Chauffeur bei Arbeitsunfall verletzt

Am Montag kurz vor 17 Uhr ist es an der Lagerstrasse zu einem Arbeitsunfall gekommen. Ein 48-Jähriger rutschte auf einer Aussentreppe aus und verletzte sich unbestimmt.

Drucken
Teilen
Der Verunfallte wurde mit Kopfverletzungen von einem Helikopter der AP3 Luftrettung ins Spital geflogen.

Der Verunfallte wurde mit Kopfverletzungen von einem Helikopter der AP3 Luftrettung ins Spital geflogen.

Bild: PD

(wo) Ein 48-jähriger Chauffeur stieg nach dem Beladen seines Lastwagens eine Aussentreppe hinunter. Dabei rutschte er aus unbekannten Gründen auf der Treppe aus und stürzte zu Boden. Eine anwesende Person bemerkte den Vorfall und verständigte den Notruf.

Mit Kopfverletzungen ins Spital geflogen

Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Verunfallte mit unbestimmten Kopfverletzungen von einem Helikopter der AP3 Luftrettung ins Spital geflogen, wie die St.Galler Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.