Blitz schlägt in Wohnung in Grabs ein - Fernseher gerät in Brand

Gestern Sonntag, 26.April, hat kurz vor 20 Uhr in eine Einliegerwohnung an der Steinbergstrasse der Blitz eingeschlagen. Ein Fernsehgerät dürfte auf Grund der massiven Überspannung in Brand geraten sein. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Russ- und Sachschaden nach Blitzeinschlag in eine Wohnung in Grabs.

Russ- und Sachschaden nach Blitzeinschlag in eine Wohnung in Grabs.

Kapo SG

(PD) Bewohner im Erdgeschoss des Wohnhauses bemerkten, dass in der oberen Einliegerwohnung der Blitz eingeschlagen war. Da sich in der Wohnung zu diesem Zeitpunkt niemand aufhielt, kontrollierten die beiden mittels Zweitschlüssel die Wohnung im Obergeschoss, wobei sie einen brennenden Fernseher feststellten. Das geht aus einer Medienmitteilung der Polizei hervor.

Die aufgebotene Feuerwehr vor dem Brandobjekt in Grabs.

Die aufgebotene Feuerwehr vor dem Brandobjekt in Grabs.

Kapo SG

Die Bewohner begannen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit der Brandbekämpfung und konnten den Brand selbst löschen. Dabei verletzten sie sich leicht und wurden vom aufgebotenen Rettungsdienst ins Spital gefahren. Weitere Personen befanden sich nicht im Wohnhaus. Neben dem Fernseher wurden diversen Elektroinstallationen der Liegenschaft stark beschädigt und es entstand Russschaden in der Einliegerwohnung. Zudem musste die Feuerwehr ein Teil des Daches mit Dachziegeln provisorisch abdecken.