Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lieber Schmutzli als Samichlaus

Miriam Cadosch
Samichlaus wollte Matthias Giezendanner nie werden. Der Schmutzli ist seine Bestimmung. (Bild: Urs Bucher)

Samichlaus wollte Matthias Giezendanner nie werden. Der Schmutzli ist seine Bestimmung. (Bild: Urs Bucher)

Matthias Giezendanner (2v.l.) mit seinen Samichlaus- und Schmutzlikollegen der St. Nikolausvereinigung Buchs Grabs kurz vor der Aussendung. (Bild: Urs Bucher)

Matthias Giezendanner (2v.l.) mit seinen Samichlaus- und Schmutzlikollegen der
St. Nikolausvereinigung Buchs Grabs kurz vor der Aussendung. (Bild: Urs Bucher)

Ein Blick in den Spiegel zeigt, Matthias Giezendanner ist jetzt der Schmutzli. (Bild: Urs Bucher)

Ein Blick in den Spiegel zeigt, Matthias Giezendanner ist jetzt der Schmutzli. (Bild: Urs Bucher)

Die Ausrüstung des Schmutzlis: Sack, Rute und Glocke. (Bild: Urs Bucher)

Die Ausrüstung des Schmutzlis: Sack, Rute und Glocke. (Bild: Urs Bucher)

Seit neun Jahren verwandelt sich Matthias Giezendanner einmal im Jahr in den Schmutzli. (Bild: Urs Bucher)

Seit neun Jahren verwandelt sich Matthias Giezendanner einmal im Jahr in den Schmutzli. (Bild: Urs Bucher)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.