Der Kampf gegen nasse Füsse

Katharina Rutz
Drucken
Teilen
Nach der Balz leben Flussregenpfeifer unauffällig und werden von Freizeitnutzern der Kiesbänke häufig nicht bemerkt. (Bild: Bilder: Rainer Kühnis)
Würmer und Insekten gehören zur bevorzugten Nahrung von Flussregenpfeifern. Dieses Küken war bei der Jagd erfolgreich.