Betrunkener verliert Kontrolle über Sportwagen – Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag verursachte ein Autolenker in Schaan einen Selbstunfall. Dabei entstand an seinem Fahrzeug Totalschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Der Sportwagen erlitt Totalschaden.

Der Sportwagen erlitt Totalschaden.

Landespolizei

(wo/pd) Ein alkoholisierter Mann fuhr gegen 22:10 Uhr mit seinem Auto auf der Industriestrasse in Schaan in östliche Richtung, als nach der Beschleunigung des Wagens das Heck ausbrach. In der Folge verlor der Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und stiess mit einem Kandelaber zusammen. Dieser wurde durch die Wucht aus dem Boden gerissen. Das Auto drehte sich und kollidierte dann mit einem Holzhaufen, schreibt die Landespolizei in einer Mitteilung.

Ausweis weg

Am Kandelaber entstand Sachschaden, am Auto Totalschaden. Die Landespolizei ordnete die Blutentnahme an und nahm dem Unfallverursacher vorläufig den Führerausweis ab.

Personen, welche zum Unfallhergang sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.

Der Fahrer war alkoholisiert. Er musste den Ausweis abgeben.

Der Fahrer war alkoholisiert. Er musste den Ausweis abgeben.

Landespolizei