Betrunkene Frau fährt in Schaan in eine Verkehrsinsel – Pfosten wird 30 Meter weit weggeschleudert

Am Samstagmorgen kam es in Schaan zu einem Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand, aber es entstand beträchtlicher Sachschaden.

Drucken
Teilen
Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Bild: Landespolizei.

(wo) Am Samstagmorgen um 6.50 Uhr fuhr eine Frau auf der Planknerstrasse in Schaan talwärts. Beim Bremsmanöver verlor die Frau, die unter Alkoholeinfluss stand, die Beherrschung ihres Fahrzeugs. Es geriet ins Schleudern und kollidierte in der Folge mit der Verkehrsinsel bei der Einmündung zur Feldkircherstrasse. Der Inselschutzpfosten wurde 30 Meter weit weggeschleudert. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand ein beträchtlicher Sachschaden, wie die Landespolizei schreibt.