Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Kommentar

Bergbahnen im Obertoggenburg: Noch ist es zu früh für Fusionsgespräche

Die Toggenburg Bergbahnen bieten gemäss eigener Aussage Hand für bedingungslose Gespräche für eine Fusion. Bis dies wirklich möglich ist, muss aber noch einiges geschehen. Insbesondere muss das Übernahmeangebot verschwinden.
Thomas Schwizer
Thomas Schwizer, Chefredaktor Werdenberger und Obertoggenburger (Bild: Ralph Ribi)

Thomas Schwizer, Chefredaktor Werdenberger und Obertoggenburger (Bild: Ralph Ribi)

Vor gut zehn Jahren sorgte eine Bewertung der damals noch drei Bergbahnen an den Churfirsten für Unstimmigkeiten. Denn sie ergab, dass Wildhaus finanziell besser stand als die Achse Unterwasser–Alt St. Johann. Dort herrschte ein grosser Nachholbedarf bei den Investitionen. Seither haben besonders die Toggenburg Bergbahnen AG, entstanden aus dem Zusammenschluss von Unterwasser und Alt St.Johann, zig Millionen ins Angebot investiert, sind damit aber auch entsprechend Leasing- und Amortisationspflichten eingegangen.

Die Uneinigkeit betreffend Unternehmensbewertung, Verteilung der Erträge aus dem Ticketverbund und Zukunftsstrategie führte dazu, dass die TBB den Aktionären der Bergbahnen Wildhaus ein Übernahmeangebot unterbreiteten. Dies mit einer sehr tiefen Bewertung der BBW- Aktien, die sie bis heute nicht detailliert erläutert haben. Eine externe Analyse sagt da jedenfalls ganz anderes aus.

Nun bieten die TBB den Wildhausern «bedingungslose Gespräche» für eine Fusion an. Allerdings: So lange das Aktienübernahmeangebot besteht, können die Wildhauser das nur ablehnen. Für echte Fusionsgespräche muss die TBB ihr Übernahmeangebot zurückziehen, das ohnehin keinen Erfolg haben wird.

Danach müssen beide Seiten «zurück zum Start», wieder gegenseitiges Vertrauen aufbauen und eine neutrale Bewertung beider Unternehmen ermöglichen. Erst dann sind «bedingungslose Fusionsgespräche» wirklich möglich.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.