Beim Abbiegen in  Trübbach heftig kollidiert – hoher Sachschaden

Am Samstag kurz vor 17.30 Uhr ist bei einer Kollision zwischen zwei Autos auf der Staatstrasse in Trübbach ein 28-jähriger Mann leicht verletzt worden.

Drucken
Teilen
Das abbiegende Auto wurde vom korrekt fahrenden Fahrzeug gerammt. (Bilder: Kantonspolizei)

Das abbiegende Auto wurde vom korrekt fahrenden Fahrzeug gerammt. (Bilder: Kantonspolizei)

(wo) Ein 52-jähriger Autofahrer fuhr in Richtung Zentrum Trübbach. Auf Höhe der Tankstelle in der Fährhütte bog er nach links ab. Gleichzeitig fuhr ein 28-Jähriger mit seinem Auto in Richtung Balzers. Dabei prallte er mit seinem Auto in das abbiegende Auto des 52-Jährigen.

Beim Unfall entstand an beiden Fahrzeugen hoher Sachschaden.

Beim Unfall entstand an beiden Fahrzeugen hoher Sachschaden.

Bei der Kollision verletzte sich der 28-jährige Mann leicht. Er begab sich selber in ärztliche Behandlung. An den Autos entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken, wie die St.Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.