Baustopp im Haus Wieden in Buchs

Die Verantwortlichen vom Haus Wieden in Buchs haben aufgrund der aktuellen Lage an der Sitzung vom 18. März beschlossen, die Sanierungsarbeiten im Haus bis auf Weiteres zu stoppen.

Hören
Drucken
Teilen
Arbeitsstopp: Die Sanierungsarbeiten des Haus Wieden in Buchs werden aus Sicherheitsgründen verschoben.

Arbeitsstopp: Die Sanierungsarbeiten des Haus Wieden in Buchs werden aus Sicherheitsgründen verschoben.

Bild: PD

(pd) Dieser Schritt erfolgt, um das Risiko einer Corona Virusinfektion durch externe Arbeitende für die Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Wieden in Buchs weiter zu reduzieren und die Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner zu gewährleistet.

Die Fassadenarbeiten und Umgebungsarbeiten werden weiter geplant und, sofern möglich, ab Ende April durchgeführt, da diese Arbeiten ausserhalb des Hauses, ohne Bewohnerkontakt durchgeführt werden können.