Autofahrer übersieht Rollerfahrer in Buchs

In der Nacht auf Sonntag ist es auf der St. Gallerstrasse in Buchs zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Roller gekommen. Ein 23-jähriger Rollerfahrer wurde leicht verletzt.

Corinne Hanselmann
Merken
Drucken
Teilen
In der Nacht auf Sonntag kam es in Buchs zu einem Unfall.

In der Nacht auf Sonntag kam es in Buchs zu einem Unfall.

Symbolbild: Kapo

(kapo/wo) Ein 20-jähriger Autofahrer war am Samstag um 23.50 Uhr mit seinem Auto auf der St. Gallerstrasse von Buchs nach Grabs unterwegs. Bei der Liegenschaft Nummer 24 hielt er sein Auto auf dem Trottoir an und beabsichtigte, sein Auto zu wenden. Als er daraufhin mit dem Auto wieder auf die Strasse einbog, kam es zur Kollision mit dem korrekt in Richtung Grabs fahrenden Roller des 23-Jährigen. Dies schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.