Auto in Gams überschlägt sich mehrmals - Fahrer begibt sich selbst zum Arzt

Am Samstag, 29. August, ist ein Auto über den Fahrbahnrand der Wildhauserstrasse gerutscht. Es überschlug sich anschliessend mehrere Male auf dem steil abfallenden Wiesland. Der 26-jährige Fahrer wurde nur leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Totalschaden: Ein 26-Jähriger geriet auf der Wildhauserstrasse über den Strassenrand hinaus.

Totalschaden: Ein 26-Jähriger geriet auf der Wildhauserstrasse über den Strassenrand hinaus.

Bild Kapo SG

(WO) Der 26-jährige Mann fuhr kurz vor 18.15 Uhr mit seinem Auto von Gams her in Richtung Wildhaus. Infolge Nichtanpassen der Geschwindigkeit brach das Heck des Autos in einer nassen Rechtskurve aus. Das hält die Kantonspolizei St. Gallen in einer Medienmitteilung fest. Das Auto querte rutschend die Gegenfahrbahn und kam über den Fahrbahnrand hinaus. Dort durchbrach es einen Zaun und rutschte das steil abfallende Wiesenbord hinunter.

Ein Baum brachte das Auto zum Stillstand

Dieses Wiesenbord in Gams fuhrt das Auto hinunter.

Dieses Wiesenbord in Gams fuhrt das Auto hinunter.

Bild KapoSG
Ein Baum brachte den Wagen letztlich zum Stillstand.

Ein Baum brachte den Wagen letztlich zum Stillstand.

Bild Kapo SG

Es überschlug das Auto mehrmals. Schliesslich kam es auf den Rädern wieder zum Stillstand. Es rutschte jedoch weiter quer das Bord hinunter und prallte gegen einen Baum. Dieser bremste es ab und es kam definitiv zum Stillstand. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt und begab sich selbständig zum Arzt.