Auffahrunfall zwischen zwei Autos in Haag: Mann und Kind leicht verletzt

Am Dienstagmittag ist es auf der Staatsstrasse zwischen Eschen und Haag zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Autos gekommen. Ein Mann sowie ein Kind wurden dabei leicht verletzt. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Franken.

Drucken
Teilen
Der Fahrer und ein Kind wurden leicht verletzt ins Spital gebracht.

Der Fahrer und ein Kind wurden leicht verletzt ins Spital gebracht.

Symbolbild: Kapo

(wo/kapo) Eine 48-jährige Frau war mit ihrem Auto kurz nach 12.30 Uhr auf der Staatsstrasse unterwegs. Der Fahrer des Autos vor ihr musste aufgrund einer roten Ampel anhalten. Aus bisher ungeklärten Gründen konnte die 48-Jährige nicht mehr rechtzeitig abbremsen, weshalb ihr Auto mit dem des 41-Jährigen kollidierte. Dabei zogen sich sowohl der 41-Jährige als auch ein 8-jähriger Junge leichte Verletzungen zu.

Die Rettung brachte sie ins Spital, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.